Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

Geschichte1947 gegründet v. franz. Besatzungsmacht als "Staatl. Akademie für Verwaltungswissenschaften", seit 1950 als DHV vom Land Rheinland-Pfalz als rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts bestätigt, seit 1952 unter gemeinsamer Trägerschaft d. Bundes und d. Länder

Rektorate

Hermann Haußmann1947-1949
Arnold Gehlen1951-53
Erich Becker1953/54
Reinhard Schaeder1954/55
Gustav Adolf Bulla1955/56
Carl Hermann Ule1956/57
Christian-Friedrich Menger1957-59
Reinhard Schaeder1959/60
Erich Becker1960/61
Hartwig Bülck1961/62
Georg Smolka1962-65
Carl Hermann Ule1962/63
Hans Ryffel1965-67
Carl Hermann Ule1967/68
Reinhard Schaeder1968/69
Hans Ryffel1969
Franz Knöpfle1969-71
Roman Herzog1971/72
Rudolf Morsey1972/73
Frido Wagener1973/74
Klaus König1974-76
Peter Eichhorn1976/77
Detlef Merten1977-79
Dieter Duwendag1979-81
Helmut Quaritsch1981-83
Heinrich Siedentopf1983-85
Willi Blümel1985-87
Helmut Klages1987-89
Carl Böhret1989-91
Heinrich Reinermann1991-93
Hans Herbert von Arnim1993-95
Klaus Lüder1995-97
Siegfried Magiera1997-99
Hermann Hill1999-2001
Rudolf Fisch2001-07
Karl-Peter Sommermann2007-09
Stefan Fisch2009-

Reden